Werbeartikel sind effektiv und emotional


Der britische Branchenverband BPMA hat eine neue Werbeartikel-Studie vorgelegt. Die Ergebnisse liefern schlagkräftige Argumente für die Vorteile haptischer Werbung gegenüber klassischen Medien: Werbeartikel können einen höheren ROI (Return on Investment) einspielen als Radio-Spots oder Plakate und sind dem ROI von TV-Spots und Print-Anzeigen gleichwertig. So lautet eines der Erkenntnisse aus der Umfrage, die der britische Branchenverband BPMA (British Promotional Merchandiese Association) im Sommer 2011 in Auftrag gegeben hat und deren Ergebnisse jetzt veröffentlicht wurden. Hier ein kurzer statistischer Auszug:

Verweildauer von Produkten beim Empfänger:

weniger als 1 Jahr: 13%

1 - 2 Jahre: 33%

3 - 4 Jahre: 30%

5 Jahre: 9%

mehr als 5 Jahre: 16%

Fazit: 2,91 Jahre im Durchschnitt

Beliebtheit von Produktgruppen:

USB-Sticks: 21%

Elektronik: 11%

Schreibgeräte: 10%

Becher: 8%

Haushaltsgegenstände: 7%

Office-Accessoires: 7%

Uhren: 6%

Textilien: 6%

Kalender: 5%

Taschen: 3%

Verweildauer von Produkten beim Empfänger nach Produktgruppen:

USB-Sticks: 15%

Elektronik: 6%

Schreibgeräte: 12%

Becher: 18%

Elektronik: 6%

Schirme: 4%

Schlüsselanhänger: 3%

Uhren: 9%

Textilien: 5%

Kalender: 4%

Statistik veröffentlicht in WA Nachrichten Nr. 296

beliebtester Beitrag
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
letzter Beitrag
folgen Sie uns
  • Facebook Classic
  • Google Classic
  • YouTube-Classic